Närrische Spende erreicht den Stadtteiltreff Gonsenheim

Der Gonsenheimer Carneval-Verein (GCV) spendet 1.111,11 Euro

Der Vereinspräsident Martin Krawietz und der Geschäftsführer Ewald Wohn, des Gonsenheimer Carneval-Verein, besuchten am Mittwochmorgen, den 19.12.2018 den Stadtteiltreff Gonsenheim. Anlass für den närrischen Besuch zur Weihnachtszeit, war eine sehr erfreuliche Spendenübergabe. Der GCV sammelte Anfang Dezember am Ordensfest, an dem Komiteeter und Aktive teilnahmen, Spenden für einen guten Zweck. Dort wurden Tannenbäume auf Spendenbasis verlost. Die erstaunliche Summe von 1.111,11 ¤ sollte den Stadtteiltreff erreichen, denn Krawietz meinte „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nahe liegt“. Die uns überbrachte Spende ist eine tolle Wertschätzung für die Arbeit unserer Gemeinweseneinrichtung und eine gelungene Überraschung so kurz vor Weihnachten für den Stadtteiltreff Gonsenheim. Solche Spenden können wir für unsere Arbeit immer gut gebrauchen.

Der Stadtteiltreff Gonsenheim sagt Danke!(AD)